Lasertherapie als Methode der Ganzheitsmedizin

Laser ist die Abkürzung für LIGHT AMPLIFICATION BY STIMULATED EMISSION OF RADIATION. Im vorliegenden Anwendungsfall erfolgt eine Energiezufuhr mittels Laser und in der Folge eine Stimulation der Mitochondrien.

Hiermit erhält die Zelle so viel Energie, dass Symptome, die aus einem Zellschwächezustand heraus entstehen, z.B. Herpes labialis, Aphthen, Abszesse, mit Erfolg therapiert werden und die Wundheilung einen günstigeren Verlauf nimmt.