Für ein rauchfreies Leben

Was bedeutet Raucherbegleitung?
Rauchen ist lebensgefährlich! Raucher verkürzen ihre Lebenszeit um 10 bis 15 Jahre. Rauchen ist der größte Oxidantienstress und vergiftet den gesamten Organismus.

Ziel der Raucherbegleitung ist es, durch Supplementierung den Nikotinschäden entgegenzusteuern und die Abhängigkeit zu reduzieren bis hin zur völligen Entwöhnung.

Therapie
Zu Beginn des „Entwöhnungsprogramms“ erfolgen Analysen
im Hinblick auf Vitamine, Spurenelemente und Schwermetalle,
um den jeweiligen Mangelzustand bzw. Vergiftungsgrad zu
ermitteln. Somit orientieren sich sämtliche Maßnahmen der
Raucherbegleitung an den individuellen Bedürfnissen des
Einzelnen.